Über uns

Das vor 1900 gebaute Haus, in dem die Gaststätte, Rezeption, Theke und Küchenräume untergebracht sind wurde 1961 von unseren Eltern Ernst und Elisabeth Humburg gekauft.

Bis zum 2. August 1962 wurde renoviert und umgebaut um dann am 3. August die Eröffnung feiern zu können. In den ersten Jahren war es hauptsächlich Vereinslokal und Gastwirtschaft. Was als kleines Vereinslokal und Gastwirtschaft begann wurde 1965/66 durch Abriss der Hinterhäuser (in denen wahrscheinlich auch einmal die Brauerei untergebracht war) um einen Saal erweitert. 1969/70 erfolgten weitere Umbauten und Renovierungen von Küche, Gast und Nebenraum.

1977, Hofgeismar soll 1978 Hessentag Stadt werden, die Folge: einige Nachbarhäuser fielen der Stadtsanierung zum Opfer oder wurden abgetragen und als Fassade wieder aufgebaut (Hochzeitshaus), nun folgte ein großer Schritt von Ernst & Elisabeth sie entschlossen sich das Nachbargrundstück zu kaufen und ein Hotel mit 21 Zimmer und einem Aufzug zu bauen. Am 28. April 1978 wurde pünktlich zum Hessentag das Hotel eröffnet.

1982 folgte der erste Schritt in Richtung Nachfolge: Uwe Humburg beginnt seine Ausbildung zun Koch in Solingen - Langenfeld im Haus Gravenberg (www.gravenberg.de). Im Anschluss an seine Lehre erweitert er seine Kenntnisse im Hotel Gude mit dem Restaurant Pfeffermühle in Kassel (www.hotel-gude.de).  1986 kommt er zurück und übernimmt mit vielen neuen Ideen, Gerichten und Erfahrung die Küchenleitung.

1986 der zweite Schritt in Richtung Nachfolge: Torsten Humburg machte eine Ausbildung zum Restaurantfachmann im Dornröschenschloß Sababurg (www.sababurg.de). 1989 kommt auch Torsten zurück und übernimmt die Restaurantleitung im "Zum Alten Brauhaus" außerdem wird die Küche erweitert und der Saal wird in einem wohnlichen Stil renoviert, so dass viele Gäste schon sagen "wie ein übegroßes Wohnzimmer".

1997 ist es dann soweit, Uwe und Torsten übernehmen gemeinsam den Betrieb und freuen sich, das Sie auch weiterhin auf die Hilfe Ihrer Eltern zählen können. Mit der Übernahme beginnt auch ein "neues Hotel" in 1997 (1.Etage) 1998 (2.Etage) & 1999 (3.Etage) werden alle Zimmer komplett renoviert und mit neuen Möbeln ausgestattet. Die Sanitärbereiche werden komplett neu gestaltet.

owners

1999 wird das bisher vermietete Ladengeschäft im Untergeschoss des Hotels frei, daraufhin beschließen Uwe und Torsten ihre Räumlichkeiten und die Küche zu erweitern. Innerhalb kurzer Zeit wird der Bereich des Ladens umgebaut, der alte Eingang versetzt und Rollstuhl- und Kinderwagengerecht ausgebaut. Der alte Thekenbereich wird verschoben, die Küche vergrößert und eine Kaffeeterrasse in der Fußgängerzone geschaffen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2000 werden die neuen Räumlichkeiten eröffnet.

Im Dezember 2008 - Januar 2009 wurden die alten Sanitäranlagen komplett saniert und eine körpergerechte Toilettenanlage und Wickelraum geschaffen.

Seit 2015 können auf einem benachbarten Grundstück an der Georgenstrasse, abgeschlossene Stellplätze reserviert werden.

uberuns1962
uberuns1978

uberuns2001